Der folgende Inhalt wurde am 10.07.15 aktualisiert

"Let the good times roll"
Live Music Session mit der Band GetBack



Oldies und Rock im Gasthaus Lamke in Bruchhausen-Vilsen
am Samstag, den 22. April 2006

Veranstalter: GetBack

Weitere Mitwirkende: wir, der Popchor Syke



GetBack (ca. 195 KB)


Der Chor mit Chorleiter (ca. 215 KB)


Der Chor mit GetBack (ca. 220 KB)

Allgemeine Infos
Legendäre Musikgruppen und Solo-Interpreten haben in den 60er, 70er und 80er Jahren eine musikalische und kulturelle Revolution ausgelöst. Die Songs von The Beatles, Rolling Stones, Joe Cocker, Spencer Davis Group, Manfred Mann, Procol Harum, Cream und vielen mehr gingen um die Welt und sind bis heute unvergessen!
Die Band GetBack startete im Gasthaus Lamke in Bruchhausen-Vilsen eine Zeitreise in diese Ära. Nach dem Motto "Let the good Times roll" gab es eine Live Music Session, die in die Beine ging!
Die Leidenschaft zur Musik hat die Mitglieder der Gruppe zusammengeführt. In der jetzigen Formation besteht GetBack seit 2004.
Die siebenköpfige Band, spielte ausschließlich live und zeichnete sich neben der Perfektion an den Instrumenten auch durch ihren mehrstimmigen Gesang aus. Das Arrangement der dargebotenen Musikstücke orientierte sich stark an den Originalen, wie sie zur Zeit der Entstehung gespielt wurden, ergänzt durch eigene Interpretationen.
Der Popchor aus Syke interpretierte die 60er, 70er und 80er Jahre auf seine Weise und rundetet die Session hervorragend ab.
Als gelungener Übergang zwischen der Darbietung des Chores und dem Auftritt der Band, die anschließend für den restlichen Teil des Abends alleine weiter spielte, trugen beide gemeinsam das bekannte Stück "Another brick in the wall" der bekannten Gruppe PINK FLOYD vor. Die begeissterten Zuhörer ließen den Chor erst nach einer Wiederholung des Stückes abtreten.
Repertoire des Chores
1. Country Roads
2. Aint She Sweet
3. I dont know how to love him
4. When Im 64
5. Beatles Medley
6. Honey Pie
7. What a wonderful world
8. Somebody loves me
9. California Dreamin
10. Monday, Monday
11. Beach Boys Medley

Pressestimmen

Popchor und GetBack im Duett

BRUCHHAUSEN-VILSEN (FR). Die Idee zu einem gemeinsamen Auftritt ihrer Ensembles hatten Peter Grübner, Leadgitarrist und Sänger der Band "GetBack" aus Bruchhausen-Vilsen und Andreas Erbe, Chorleiter des Syker Popchors schon länger. Und am Sonnabend war es dann endlich soweit. Auf dem nostalgischen Saal des Gasthauses Lamke am Marktplatz in Bruchhausen-Vilsen ließ zunächst "GetBack" mit der Titelmelodie des Beat-Clubs sowie Titeln von Manfred Mann, der Spencer-Davis-Group oder den Stones und Beatles die alten Zeiten wieder aufleben. Und nach zwei Sets baute sich vor der Bühne der Popchor auf, der ebenfalls Hits von Beatles, Beachboys oder Abba zu seinem Repertoire zählt. Mit dem Song "We dont need no education" aus "The Wall" kam es zum Abschluss des Popchorauftritts noch zu einer bejubelten Fusion der beiden.
Syker-Kurier, 23. April 2006


Experiment "Rockgruppe + Popchor" von Publikum begeistert aufgenommen

Mitsingen war angesagt, als der Syker Popchor einen Bogen durch alt bekannte Liebeslieder des letzten Jahrhunderts spannte. Der stimmgewaltige Chor trat dabei mit mehreren Debutanten auf, welche sich nahtlos einfügten. Die auf das Publikum übergeschwappte Freude am Singen verstummte erst als "GetBack" zusammen mit dem Chor das bekannte Stück "Brick in the Wall" von Pink Floyd anstimmten. Das Experiment zog die Zuhörer in Bann und andächtig lauschten Jung und Alt dieser auergewöhnlichen Interpretation. Das Wagnis der Darbietenden wurde mit riesigem Jubel belohnt und sollte Ansporn sein, weitere derartige Aufführungen gemeinsam durchzufhren. In bester Stimmung genoss anschlieend das tanzfreudige Publikum das stark eweiterte Repertoire von GetBack. Viele Gäste zeigten sich auch davon begeistert, dass die Veranstaltung pnktlich um 20 Uhr begann und sprachen sich so gegen den Trend, Veranstaltungen erst gegen 22 Uhr beginnen zu lassen, aus.
http://www.dh-aktuell.de mit weiteren Bildern von der Veranstaltung.




Rechtschreibfehler jeglicher Art
unterliegen dem
Copyright des Autors :-)